„Pharma-Gemüse“ versus „Garten der eigenen Kreativität“

10. Dezember 2013 at 17:52

„Wenn wir nur alle wüssten, wie leicht und reich wir uns durch Schreiben aus dem Garten der eigenen Kreativität bedienen könnten, kein Mensch würde mehr „Pharma-Gemüse“ konsumieren.“

www.schreib-therapie.de