POESIETHERAPIE

„Vergiss Dein Ich. Dich selbst verliere nie!“ JOHANN GOTTFRIED HERDER

 DEFINITION nach Wikipedia:

„Die Poesie- und Bibliotherapie ist eine alternative psychotherapeutische Künstlerische Therapie. Im deutschsprachigen Raum hat vor allem Hilarion Petzold (Fritz Perls Institut) der integrativen Poesie- und Bibliotherapie zur Beachtung verholfen, sie ist allerdings in den USA und Skandinavien als Bibliotherapie in Kliniken, Schulen, Gefängnissen, Rehabilitationszentren, Beratungsstellen, Kinder- und Altersheimen weiter verbreitet. Die Effektivität dieser Therapieform ist noch nicht zur Gänze anerkannt, aber neuere Studien liefern Belege für die Effektivität der Poesie- und Bibliotherapie.“

poesietherapie schaubild

[fblike style=“standard“ showfaces=“true“ verb=“like“ font=“arial“] [twitter style=“vertical“ float=“left“ lang=“de“]