PRECHT HAT RECHT

21. Oktober 2018 at 22:09

https://blog.fette-beute.com/die-spinnen-die-philosophen?__hstc=141960621.82af9c9a98fa600b1bb630f9cde2cb5f.1539820800060.1539820800061.1539820800062.1&__hssc=141960621.1.1539820800063&__hsfp=1773666937&fbclid=IwAR0pE2uU829SSJYbgeXb3IoSOej1Szs1ebuxcAoMqIVhk4Vqh4xCbPbl6pU

PRECHT HAT RECHT
Und wenn wir dann außer den Börsengewinnen noch die begrenzten Ressourcen unseres kleinen blauen Heimatplaneten besteuern würden – wie Wasser, Wälder, Luft, saubere Ozeane und Gas und Öl und Kohle und dafür Strom aus Freier Energie und Wind und Wasser steuerfrei stellen würden, und dann diejenigen sanktionieren, die in ihrer Gier alles verschlingen wollen, um nur ihren eigenen Profit und Gewinn zu steigern, dann hätten wir am Ende genug für kommende Generationen und genug für 800 Millionen hungernde Kinder.
Und wenn wir dann mehr Lebenszeit und mehr Lebensgenuss mit unseren Freunden und Familien teilen und dadurch vermehren würden, dann hätten wir am Ende Frieden.
Und dann würden wir endlich erkennen können, dass das Potential für dieses Paradies auf Erden in jedem einzelnen Menschenwesen von Geburt an schlummert.
Und wenn wir schließlich begreifen, dass wir selbst die Schöpfers unseres Seins sind, dann müssen wir nicht einmal mehr unsere Angst vor Veränderung überwinden; denn dann sind wir selbst die Veränderung!

Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach – einfach kompliziert! 😀